Dr. med. Klaus- Dieter Bernert
(Frauenarzt)

Lebenslauf

Dr. med. Klaus-Dieter Bernert

Sept. 1972 Studienbeginn, Fachrichtung Medizin, an der Friedrich- Schiller- Universität Jena.

Juli 1977 Ablegung des Staatsexamens und die Erwerbung des akademischen Grades eines Diplom- Mediziners.

Sept. 1978 nach einem Jahr Pflichtassistenz Approbation als Arzt.

1978- 1982 Facharztausbildung am Bezirkskrankenhaus Aue, Frauenklinik Schlema/ DDR.

Nov. 1982 Staatliche Anerkennung als Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, anschließend Anstellung als Stationsarzt der gynäkologisch- konservativen Station an obigem Krankenhaus mit gleichzeitiger Sprechstundentätigkeit einschließlich Schwangerenbetreuung sowie Unterricht an der Medizinischen Fachschule.

Juli 1986 Qualifikationsnachweis zur Durchführung von Narkosen. Stationsarzt bis zur Übersiedlung.

Aug. 1988 in die Bundesrepublik Deutschland.

30.09.1988 Arzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe (Landesärztekammer Hessen).

26.10.1988 Approbation als Arzt (Hessisches Sozialministerium).

Nov. 1988 Anstellung als Stationsarzt im St.- Elisabeth- Krankenhaus Hünfeld.

Mai 1989 unbefristeter Arbeitsvertrag als Funktionsoberarzt.Parallel hierzu die Vorbereitung auf die Eröffnung einer Kassenarztpraxis.

20.06.1990 Erwerb des Grades Doktor der Medizin
(Johann- Wolfgang- von- Goethe- Universität Frankfurt/ Main).

30.07.1990 Niederlassung als Frauenarzt in Usingen und Zulassung als Belegarzt im Usinger Krankenhaus.

01.02.1993 Weiterführung der Praxis als fachübergreifende Praxis mit meiner Ehefrau (Gynäkologie/Geburtshilfe und Allgemeinmedizin).

März 2003 Zertifikat als Neuraltherapeut nach Huneke, seitdem auch Tätigkeit als Tutor.

November 2008 Zertifikat als wingwave-Coach

01.04.2017 Weiterführung der Privatpraxis ab 01.04.2017 in 61250 Usingen, Albert-Franke-Str. 19 durch Frau Dr. Monika Bernert und als angestellter Arzt Dr. Klaus-Dieter Bernert.